Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/hooker

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kackmaster 30

so. erster mai gewesen und somit zeit für nen neuen blog eintrag . ersmal gehts am 30. los mit treffen um viertel vor 3 in beverbruch los. Holze und ich fahren dann um 20 vor auch schonmal los. doch unsere verspätung wird noch getoppt von lui bert, der sich wohl um 20 vor gerne nochmal ne runde schlafen legt. naja, dann ab zu berke und alles einpacken und fahne machen, wo ich natürlich einen fehler nach dem anderen mache! klappt dann aber nach einigen komplikationen doch noch und es geht ab in wald. dort saubergemacht, zelt aufgebaut, wobei einige natürlich wieder nur gefaulenzt haben. und dann, alle haben schon sehnsüchtig drauf gewartet, gehts auch endlich mal mit saufen los. andré holt sein megahartes zeug raus und lage die sektflasche, die eigentlich zum einweihen der fahne da war. die fahne is allerdings wegen trocknen und so noch nich da, also wird das zelt eingeweiht. dann wollen irgendwelche traffel schon um 5 uhr nachmittags anfangen zu grillen, obwohl noch niemand hunger hat. naja... später gabs dann doch mal essen und bombigen kartoffelsalat. und dabei immer schön weitersaufen... ich weiss eigentlich gar nich mehr so viel von dem abend ^^. naja später grillt lui dann nochmal, wobei er ungefähr 3 stunden für ein stück fleisch braucht und diese dann letztendlich doch lieber n bisschen aufn boden wirft. berke und haben mittlerweile ratm an (glaub ich) und gehen gut ab. naja, dann irgendwann auch wohl schlafen und am nächsten morgen wird pünktlich aufgestanden und ersmal schööön gekackt aufm kackmaster 30. dann irgendwann mal aufräumen und holze dabei noch ein paar mexikanische Tänze beibringen. und während des ganzen morgens natürlich noch kniffeln ohne ende und die reste essen bzw. den rest krautsalat verbrennen bzw. thorben draufsetzen lassen ^^. raffael gönnt sich währenddessen auch mal wieder ein zwei schnäpsken wobei er nach dem ersten glas mal wieder so bombenvoll war, echt übel. kann gar nichts mehr und bekommt erstmal n wasser umsonst (siehe unten). seine reaktion: "du hurensohn" und rumstehen. dann ab zu berke wo raffael eine halbe stunde nach uns auch endlich mal ankommt.... und wie. dafür gibs natürlich ersmal schlafsäcke und so inne fresse. er reagiert diesmal aber und fängt ne dicke fette schlägerei mit mir an, wobei er fast noch meinen sombrero geschrottet hätte. doch wir wurden von einem auto getrennt. dann später gabs für ihn aber noch n ordentlichen bitchslap und zwei tritte inne eier von rempe. da war er nich mehr so gut drauf. aber da sind wir dann auch irgendwann, nachdem er spekuliert hatte ob der grill aus eisen oder kupfer bestand, abgezischt, er wieder ne halbe stunde hinterher. das wars dann auch.

cu

3.5.07 18:45


oma!

-das einzige was euch jetzt noch retten kann ist oma!

-ja stimmt

6.5.07 01:23


Nachtrag

kleiner nachtrag zu meinem letzten eintrag:

samstag abend... wie gewöhnlich wird im irc gefragt wo man heute abend was machen könnte, was natürlich auf einen channelfüllenden streit á la "bei dir sind wir nie" - "sorry, dass [je nachdem was grad so los ist kommt das halt hier hin]" hinausläuft. schließlich erklär ich mich dann wieder bereit bei mir zumachen. kurzen session is angesagt. mir ordentlich kirsche und wodka und so und dann: "Omas Vanille-" und "Schokozauber" (siehe unten). Saulecker die scheisse. naja, irgendwann werden dann wieder musikwünsche geäußert und andré will natürlich indie, wodurch er sich, wie musikkenner holze ("das ist übrigens hardcore, kein metal" eiskalt erkannt hat, als ABBA fan profiliert hat. Diese, außerordentlich gute, skandinavische Band wurde dann natürlich ersmal rutergeladen und n bisschen gehört was andré dazu verleitet hat, uns auf dem balkon auszusperren und seine eigene party zu feiern. doch wir lassen uns da natürlich nicht linken und lager geht den balkon runter, holt nach einigen suchen den schlüssel und geht ins haus um uns von drinnen aufzumachen ^^. danach gehts dann weiter bis die kurzen auf sind beziehungsweise bis man von einem weiteren glas oma kotzen müsste. doch deswegen schon aufhören? keine schonze! was geht denn so ab heute? ah... pundts hütte. ab hin da und mal sehen ob man reinkommt. kommt man natürlich nicht! die alten katzen bemerkten es sofort als jemand drin war der noch nicht bezahlt hatte. also wurde draussen gestanden und andere leute die man so kannte (und von denen es nach und nach immer mehr wurden) getränke rausholen lassen. das wurde auch nicht sooo gerne gesehen, vor allem nich von manuel g. der natürlich dafür andré eine langen muss oder so. doch andre die alte heulboje lässt ihn natürlich ziehen und der lächerliche vogel holt zur sicherheit schonmal 4 andere typen raus. holze is mitlerweile durch henning und vossi fest auf der party integriert und lager und ich haben uns in den garten verzogen, um zu warten bis sie schlägerei anfängt, damit er gewaltvideos machen kann und ich dann reingehen kann. jedoch fangen die ganzen pussies die ganze zeit nicht an! und dabei wollten die krassen typen da extra schon ihre homies anrufen damit die auch kommen... und ich thorben, der aber nich abnimmt. naja... dann irgendwann gings auch nach hause weils ziemlich öde wurde. hab auf meinem fahrrad noch ne fette reparaturausrüstung gefunden <- abgezogen! ^^. naja... wir waren dann so um 4 zu hause, holze das ekel is aber noch schön bis halb 6 dageblieben -.-... naja, gleich andrés geb, mal sehen was da so abgeht.

11.5.07 16:40


das wird auch mal zeit

sodele... schon zwei events vorbei. andrés geburtstag weiss ich nu nich mehr sooo viel von aber dafür von meinem, was mir eigentlich reicht ^^. naja, ersmal morgens los, ab nach famila shoppen, u.a. true crime nyc gekauft und dann nach burger king. schließlich noch holzes anlage für die spätere unterhaltung der musikalischen art besorgt. doch dann: der schok! sarah und karina kommer nicht zum roten sprudel trinken und benjamin blümchen torte essen. aber das ist leicht überwunden da die torte später noch von nem haufen menschen vertilgt wurde. doch ersmal kamen ja meine spaßfreunde, allen voran holze, mit dem und meinem vater ich ersmal n bisschen whiskey+cola getrunken habe. dann kommen auch mal so langsam die anderen und schließlich sitzt man mit ca 10000 mann umme theke rum, was eigentlich nicht so der hit ist. daher wird sich aufgeteilt. nebenbei wird dann auch mal gegrillt und ordentlich gefressen und schließlich kommen meine schwestern auf die party. nach ungefähr zwei gläsern sind die raffael-style bombenvoll. eine geht ins bett aber is nich wegen geweckt werden. danach wieder zur party wo dann fast gebrochen wird und dann doch wieder ins bett. die andere disst dann th so lange bis er wieder schmollikovski ist und nach hause fährt nachdem er lager noch vom stuhl schubste und sowas... fette aktion. zigi quatsch derweil die ganze zeit mit meiner anderen schwester, die ihm pikante details aus ihrem liebesleben berichtet, wo florian der alte spanner naürlich gnadenlos zuhören muss. dann kamen auch die garreler und es gab noch ordentlich tennisturnier mit geschenken und kuchen und schranz. komischerweise wollten die schon nach kurzem wieder weg. lüchti aber nich, daher pennt der bei mir. ebenso holze, damit lüchti nicht alleine hierbleibt. wird drei also noch n bisschen geschranzt, n bisschen grindcore gehört, n bisschen theke umgeschubst, n bisschen über musik gequatscht und dann ab nach oben. hier stellt sich heraus, dass nur noch eine matratze da ist und einer auf ner luftmatratze schlafen muss. holze sichtert sich mit der altbewährten taktik: "abgezogen"-sagen-und-in-der-nächsten-sekunde-pennen die matratze. doch lüchti lässt sich da nicht lumpen und schiebt den knallvollen holze einfach rüber auf die luftmatratze, was der gar nicht rafft. am nächsten morgen dann um viertel vor 9 telefon. sarah mit einem weckruf, da lüchti um 9 zum 1. hilfe kurs muss... nice. dann ich wieder ins bett, bis 12 gepennt und den rest des tages arbeiten und dann scheunenfete. hiervon gibs eigentlich nich so viel zu berichten. außer, dass ich niklas mal wieder alexander nannte, das der dj keinen wunsch spielt, der er eh nur 5 lieder im repertoir hat und, dass raffael den bomben(vollen) thekendienst (Zitat:"Verpiss dich du Missgeburt, ich geb dir nix!"/Ganz viele Flaschen umsonst rausgeben) gemacht hat. cu
27.5.07 22:43





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung