Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


Webnews



http://myblog.de/hooker

Gratis bloggen bei
myblog.de





Geständnisse des Lebenskünstlers Mario R.

Ich wollts eigentlich bis zu meinem Lebensende für mich behalten aber ich hab bei QOTSA mein Penis rausgeholt und schön in die Menge gepisst.
6.7.07 22:34


Thorben lädt ein (echt jetzt!)

Moin... kommt nu vielleicht alles n bisschen spät aber ich hab vorher nie dran gedacht.

naja, jedenfalls war derbes wetter und wir sind schön zu thorben um draussen zu sitzen. voher musste aber noch w+e eingekauft werden was in dem üblichen streit endete. (für alle die sonst nicht mitfahren: "ich trag nichts" "ich auch nicht" "ich fahr schon" "du machst nie was" "clippo" "clippo" "clippo" "ha du musst" "ich fahr schon" "na gut dann mach ich das halt" ) Irgendwann klappt das dann aber und wir bringen den Kram zu Thorben. Dort angekommen mussten wir natürlich auchnoch Raffael anrufen, dessen lieblingsgetränk w+e ja nunmal ist ("ey raffael kommst du vorbei? wir haben cognac" ) wenig später schon kam er frohen mutes an und wunderte sich auch nicht, dass keine flaschen auf dem tisch standen. doch seine stimmung wurde dann relativ schnell getrübt, als wir die wodkaflaschen rausholten. dann kam ersmal das übliche bis man einigermaßen voll war und derbe pläne bezüglich wolfgrind und die wohnung bei th für die sommerferien mieten machte. dabei wurde auch immer schön auf die wege vor thorbens haus gepisst bzw. auf sonen gartenzwerg, was er gar nicht so gut fand. naja irgendwann kam holze dann die geniale idee coldplay anzustellen, was die stimmung nur minimal trübte. naja... als dass dann auch vorbei war, war zwar der alkohol auf, aber raffael war auch schon wieder so voll, dass er nix mehr raffte. so wurde er erstmal einige male gebitchslapt bis er aufstand um zu pissen. dazu ging er komischerweise auf den hof, wo er sich dann auch noch mit julian anlegen musste. durch desen grandiosen verwirrspiel in den wahnsinn getrieben (lulu läuft mit nem abstand von ca. 2 m um raffael umzu und er macht nix ausser sich permanent im kreis drehen) rafft er dann auch nicht, dass ich mich von hinten anschleiche bis ich ihn voll umpwne und er am boden liegt und nen asthmaanfall heucheln muss. in dieser zeit wird dann auch noch sein fahrrad in die büsche geworfen und er hat keine ahnung wo es ist. dass meine tipps mit "heiss" und "kalt" bei seiner suche nur verarsche sind muss man dann auch ersmal raffen. nunja... nach wohl einigen hurensöhnen, jungen und göttern hat ers dann gefunden. doch potzblitz! ich nehm es ihm gleich wieder weg. das ist grund genug ne dicke schlägerei anzuzetteln. irgendwie war da auch noch was, wo wir ihn an händen und füßen tragen wollten, weil er, nachdem ich ihm mit ner pizzapackung eins übergezogen hatte, nurnoch im beet rumliegen konnte oder so. das weiss ich aber nu nich mehr so genau. naja... es kommen ja nu auch noch zwei beträge. aber ersmal ne dicke runde siebenwind. cu

23.7.07 15:57


at home

so... der nächste eintrag handelt von einem kurzen abend bei mir zu hause. ersmal fahrn holze und ich dick los um einzukaufen wo man noch johannes trifft und n bisschen smalltalk macht. aufm rückweg fährt dann schön irgend n besoffski vor uns, der die spur wechselt wie er bock hat und kurzen immer schön aussen nimmt. naja... über die ganze party gibs eigentlich nich viel zu berichten... ganz normal halt. aber irgendwann dachte sich mario wohl: ey holze kotz mal vom balkon! und holze denkt sich natürlich: alles klar. aber is nich... ich bring extra den mülleimer her und stell ihm den hin. doch mario denkt sich: vollen mülleimer vom dach hauen muss eine selbstverständlichkeit sein. liberaler gruß, dein besoffenes gehirn. danach musste er dann aber ersmal runter um alles wieder aufzusammeln. wieder hochgebracht stellt er ihn wieder auf den balkon und holze, der den nun vollkotzt, wieder aufs geländer stellt... und wieder runterschmeisst. dann muss er auch wieder nach unten und denkt sich ersmal n bisschen inner kotze rumlatschen. dann fällt ihm ein: papier kann man viel besser mit nem wasserschlauch weg machen als mitter hand. irgendwann rafft er dann dcoh, dass es mit der hand besser geht. das wars dann eigentlich auch schon wieder.

cu

23.7.07 16:25





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung